Als Schlüsselqualifikationen (engl. key qualification) bezeichnet man überfachliche Qualifikationen, welche zum Handeln befähigen sollen. Schlüsselqualifikationen lassen sich allgemein in fünf Kompetenzbereiche kategorisieren. Hierzu gehören Handlungskompetenz, Medienkompetenz, Methodenkompetenz, Selbstkompetenz und Soziale Kompetenz. Diese Kompetenzbereiche bestehen wieder aus mehreren unterschiedlichen Fähigkeiten und Kenntnissen, die dazu befähigen, in den Beziehungen zu Menschen situationsadäquat zu handeln.

Ein Auszug unserer Softwarelösungen für Ihr Unternehmen

Schulungsdatenbank

Die Schulungsdatenbank ersetzt all Ihre Anfragen und Akten in Papier­form. Digitalisieren Sie die Work­flows für einen besseren Überblick!

mehr dazu

Bonusmanager

Mit dem erwingo Bonusmanager wird die Ermittlung der individuellen Jahresboni Ihrer Führungskräfte zum Kinderspiel.

mehr dazu